www.audis2.de

  • Full Screen
  • Wide Screen
  • Narrow Screen
  • Increase font size
  • Default font size
  • Decrease font size

Öl-Füllmengen alle S2 & RS2

Audi S2 Coupé 220PS:

 

Motor, Kennbuchstabe 3B:

  • Füllmenge gesamt 4,5Liter
  • Wechselintervall 15000km / 1 Jahr
  • z.B. Castrol EDGE RS 10W-60 Vollsynth.
  • z.B. Mobil 1 Rally Formula 5W-50 Vollsynth.
  • z.B. Motul 300V Competition 15W-50 Vollsynth.

 

Getriebe, 5Gang Handschaltung, Kennbuchstabe ARV:

  • Füllmenge gesamt 2,85Liter (Öl einfüllen bis es aus der Öleinfüllbohrung herausläuft)
  • Prüfintervall 15000km / 1 Jahr
  • z.B. Castrol TAF-X 75W-90

 

Hinterachsgetriebe, bzw. Heckdifferenzial, Kennbuchstabe AYV:

  • Füllmenge gesamt 0,75Liter (Öl einfüllen bis es aus der Öleinfüllbohrung herausläuft)
  • Prüfintervall 15000km / 1 Jahr
  • z.B. Castrol SAF-X 75W-140
  • z.B. Castrol SAF-XJ 75W-140
  • z.B. Castrol SAF-XO 75W-90

Kühlsystem:

  • Füllmenge gesamt 8,5Liter inkl. Heizung
  • z.B. Handelsübliches G12
  • Wichtig: Mischverhältnis mit Wasser beachten. Bei 50/50 sind also nur ca. 4Liter G12 notwendig

Audi S2 Coupé, 230PS:


Motor, Kennbuchstabe ABY:

  • Füllmenge gesamt 4,5Liter
  • Wechselintervall 15000km / 1 Jahr
  • z.B. Castrol EDGE RS 10W-60 Vollsynth.
  • z.B. Mobil 1 Rally Formula 5W-50 Vollsynth.
  • z.B. Motul 300V Competition 15W-50 Vollsynth.

Getriebe, 6Gang Handschaltung, Kennbuchstabe CGR:

  • Füllmenge gesamt 2,7Liter (Öl einfüllen, aber NICHT bis es aus der Öleinfüllbohrung herausläuft, sondern nur bis 7mm unter der Öleinfüllbohrung!!)
  • Prüfintervall 15000km / 1 Jahr
  • z.B. Castrol TAF-X 75W-90

Hinterachsgetriebe, bzw. Heckdifferenzial, Kennbuchstabe AYV:

  • Füllmenge gesamt 0,75Liter  (Öl einfüllen bis es aus der Öleinfüllbohrung herausläuft)
  • Prüfintervall 15000km / 1 Jahr
  • z.B. Castrol SAF-X 75W-140
  • z.B. Castrol SAF-XJ 75W-140
  • z.B. Castrol SAF-XO 75W-90

Kühlsystem:

  • Füllmenge gesamt 8,5Liter inkl. Heizung
  • z.B. Handelsübliches G12
  • Wichtig: Mischverhältnis mit Wasser beachten. Bei 50/50 sind also nur ca. 4Liter G12 notwendig

Audi S2 Avant und Limousine, 230PS:


Motor, Kennbuchstabe ABY:

  • Füllmenge gesamt 4,5Liter
  • Wechselintervall 15000km / 1 Jahr
  • z.B. Castrol EDGE RS 10W-60 Vollsynth.
  • z.B. Mobil 1 Rally Formula 5W-50 Vollsynth.
  • z.B. Motul 300V Competition 15W-50 Vollsynth.

Getriebe, 6Gang Handschaltung, Kennbuchstabe CGR:

  • Füllmenge gesamt 2,7Liter (Öl einfüllen, aber NICHT bis es aus der Öleinfüllbohrung herausläuft, sondern nur bis 7mm unter der Öleinfüllbohrung!!)
  • Prüfintervall 15000km / 1 Jahr
  • z.B. Castrol TAF-X 75W-90

Hinterachsgetriebe, bzw. Heckdifferenzial, Kennbuchstabe AZE:

  • Füllmenge gesamt 1,3Liter  (Öl einfüllen bis es aus der Öleinfüllbohrung herausläuft)
  • Prüfintervall 15000km / 1 Jahr
  • z.B. Castrol SAF-X 75W-140
  • z.B. Castrol SAF-XJ 75W-140
  • z.B. Castrol SAF-XO 75W-90

Kühlsystem:

  • Füllmenge gesamt 8,5Liter inkl. Heizung
  • z.B. Handelsübliches G12
  • Wichtig: Mischverhältnis mit Wasser beachten. Bei 50/50 sind also nur ca. 4Liter G12 notwendig

Audi RS2 Avant, 315PS:


Motor, Kennbuchstabe ADU:

  • Füllmenge gesamt 4,5Liter
  • Wechselintervall 15000km / 1 Jahr
  • z.B. Castrol EDGE RS 10W-60 Vollsynth.
  • z.B. Mobil 1 Rally Formula 5W-50 Vollsynth.
  • z.B. Motul 300V Competition 15W-50 Vollsynth.

Getriebe, 6Gang Handschaltung, Kennbuchstabe CGR/CRB:

  • Füllmenge gesamt 2,3Liter (Öl einfüllen, aber NICHT bis es aus der Öleinfüllbohrung herausläuft, sondern nur bis 16mm unter der Öleinfüllbohrung!!)
  • Prüfintervall 15000km / 1 Jahr
  • z.B. Castrol TAF-X 75W-90

Hinterachsgetriebe, bzw. Heckdifferenzial, Kennbuchstabe AZE:

  • Füllmenge gesamt 1,3Liter  (Öl einfüllen bis es aus der Öleinfüllbohrung herausläuft)
  • Prüfintervall 15000km / 1 Jahr
  • z.B. Castrol SAF-X 75W-140
  • z.B. Castrol SAF-XJ 75W-140
  • z.B. Castrol SAF-XO 75W-90

Kühlsystem:

  • Füllmenge gesamt 8,5Liter inkl. Heizung
  • z.B. Handelsübliches G12
  • Wichtig: Mischverhältnis mit Wasser beachten. Bei 50/50 sind also nur ca. 4Liter G12 notwendig

 

 

Du bist hier: